Viele Menschen haben Angst vor Hypnose.

Vermeintlich sind sie willen- und hilflos dem Hypnotiseur/in ausgeliefert, wie manche Filme uns glauben lassen.

 

Während der Hypnose sprechen wir miteinander und Sie hören auch die Straßengeräusche von draußen.

 

Die Hypnosetherapie können Sie mit einer Bergführung vergleichen.

Sie werden geführt, gehen jedoch selbst. Wie bei einer Bergführung wählen Sie Ihre Ziele. Sie entscheiden wohin Sie gehen.

 

 

Sie werden von mir in einen sehr angenehmen Entspannungszustand

geführt, den Sie jederzeit verlassen können, vergleichbar mit dem Einschlafen oder nach dem Erwachen am Morgen.

 

Zusammen verändern wir Situationen, heben Gefühle heraus und lassen sie verblassen.

Wie werden Sie beeinflusst?

Im Vorgespräch klären wir, was Sie sich wünschen.

Zum Beispiel  Gewichtsreduzierung

Stellen Sie sich vor, wie Sie 10 kg weniger wiegen. So werden Sie sich fühlen und  handeln. Sie bewegen sich mehr und essen weniger. Sie fühlen  sich leicht und beweglich.