Konzentrationsstörungen

 

erklären sich oft mit falschen Glaubenssätzen.

 

Wenn Sie glauben: „Ich hasse lernen!“ Dann werden Sie sich auch nicht konzentrieren können und wollen.

 

In der Hypnose verändern Sie den Glaubenssatz in: „Lernen bringt mich meinen Zielen näher.“